Spezialist für Kontaktlinsen in Ybbs/Donau

Augenarzt Dr. DAxer

Sie sind auf eine Sehhilfe angewiesen, wollen aber nicht unbedingt ständig eine Brille tragen? Oder, sie haben ein kompliziertes Sehproblem - z.B. Keratokonus?Dann lassen Sie sich von mir zum Thema Kontaktlinsen beraten. Ich bin ein Kontaktlinsen Spezialist mit sehr viel Erfahrung und Lösungskompetenz auch bei sehr schwierigen Fällen. Je nach Anforderung können die Kontaktlinsen ständig getragen werden oder auch nur manchmal, z.B. beim Sport. Um die richtige Kontaktlinse für Ihr Auge und Ihre Bedürfnisse zu finden, stehe ich Ihnen, gemeinsam mit meinem erfahrenen Team, kompetent zur Seite.

Hochwertige Linsen bekommen Sie bei Ihrem Augenarzt

In meiner Augenarztordination in Ybbs an der Donau erhalten Sie nur Kontaktlinsen von herausragender Qualität. Dank unserer Kompetenz lösen wir auch die kompliziertesten Probleme. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Linsen für alle Anforderungen mit maximaler Flexibilität für Ihren Alltag. Wir helfen Ihnen gerne beim Erlernen des Umgangs mit Kontaktlinsen, also beim Einsetzen und Herausnehmen sowie bei der Hygiene. Mit unseren Tipps und Hilfestellungen werden Sie bald routiniert im Umgang mit Ihren Kontaktlinsen sein. Sehr wichtig ist, dass Sie regelmäßig zu Kontrollterminen kommen, denn Ihre Linsen müssen regelmäßig an die Bedürfnisse Ihrer Augen angepasst werden.

Große Auswahl an formstabilen und weiche Linsen

Die Bestimmung, welche Kontaktlinsen für Sie geeignet sind, erfolgt in unserer Praxis mit modernsten Methoden. Ihre Augen oder bereits bestehenden Kontaktlinsen werden mit Hilfe einer computergestützten Bilddarstellung, Vermessung und Auswertung untersucht und die Kontaktlinsen aufgrund der Ergebnisse individuell angepasst und wenn nötig auch speziell gefertigt. Bei der Entscheidung, ob Sie formstabile oder weiche Kontaktlinsen verwenden, helfen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat. Wir informieren Sie ausführlich über die Vor- und Nachteile der verschiedensten Linsen, damit Sie eine gute Entscheidungsbasis haben. Wir kümmern uns insbesondere auch um komplizierte und oft als aussichtslos klassifizierte Fälle. 

Bei komplizierten Fälle helfen oft nur Speziallösungen und individuell angefertigte Kontaktlinsen. Dazu gehört die Kontaktlinsenversorgung bei Alterssichtigkeit, bei hohen Kurz- und Weitsichtigkeiten sowie bei starkem Astigmatismus.

Bei gewöhnlichen Fällen kann man vielfach auf Standardlösungen zurückgreifen. Hier ein grober Überblick über Entscheidungsgrundlagen bei gewöhnlichen Fällen:

Wochen- oder Monatskontaktlinsen:

Wochen- oder Monatslinsen empfehle ich nur in Ausnahmefällen, da die Qualität mangelhaft ist und Komplikationen durch Behinderung der Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Hornhaut vergleichsweise häufig vorkommen. Es ist bei diesen Linsen kaum möglich sie optimal an die Hornhautgeometrie anzupassen.

Weichen Kontaktlinsen:

Bei weiche Linsen empfehle ich Systeme, wo die Linse gut an die Hornhautgeometrie angepasset werden kann und das Material von ausgezeichneter Qualität hinsichtlich Verträglichkeit, Sauerstoff- und Nährstoffversorgung ist. Dafür steht bei uns eine breite Palette an hervorragenden Lösungen zur Verfügung.

Formstabile Kontaktlinsen:

Hochwertige formstabile Llinsen sind besonders für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen aber auch bei komplizierten Fehlsichtigkeiten Erwachsener unverzichtbar, da sie, richtig angepasst, eine optimale Versorgung garantieren.

Kosten:

Je nach Ausprägung der Fehlsichtigkeit werden die Kosten für die Kontaktlinsen zum größten Teil von den Krankenkassen übernommen.

Kontaktlinsen für Personen mit Keratokonus

Als Spezialist für die Behandlung von Keratokonus biete ich in meiner Augenarztpraxis auch entsprechende Sehhilfen an. In einem frühen Stadium der Erkrankung, indem die Sehschärfe noch recht gut ist, ist diese oft noch mit Spezial-Kontaktlinsen behandelbar, evtl. in Kombination mit einer Crosslinking-Therapie, die die Krankheit stoppt. Es gibt inzwischen mehrere besondere Kontaktlinsen-Typen für Keratokonus Patienten, wie z.B. die sauerstoffdurchlässige formstabile und besonders geformte Kontaktlinse oder Sklerallinsen. Bei der großen Formenvielfalt an Kontaktlinsen, findet wir meist für jeden Patienten genau das richtige. Wichtig ist, dass Diagnose und Therapie bei Keratokonus-Augen mit großer Sorgfalt und Erfahrung gemacht werden. Eine engmaschige Überwachung der Erkrankung ist nötig. Sollte der Patient keine Sehhilfen tragen können oder wollen oder sollte der Krankheitsverlauf schon fortgeschritten sein, dann stehen in meiner Praxis auch andere, sehr effektive Behandlungsmethoden wie Crosslinking und CISIS/ MyoRing zur Auswahl.

Für Patienten mit Keratokonus oder anderen komplizierten Fehlsichtigkeiten, wie etwa nach einer Hornhauttransplantation oder anderen operativen Eingriffen, nehme ich mir genügend Zeit um unser umfangreichens Arsenal an hochwertigen Problemlösungen mit individuell angepassten und gefertigten Speziallinsen einzusetzen, damit sie wieder eine gute Sehschärfe erreichen können und wieder im täglichen Leben ohne Sehprobleme ankommen.

Die Kosten für diese Speziallinsen werden fast vollständig von den Krankenkassen übernommen.S

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.